über mich

 

DSC_60451 KopieDer Weg zur Kinesiologie und zur Hypnose begann für mich durch eigene muskuläre Probleme. Schon während des Studiums hatte ich große Verspannungen und das Singen von Tönen oberhalb von e‘‘‘ war mehr Zufall als Technik. Die Strategie damals war, dann eben nicht ganz so hohe Stücke zu singen und so machte ich Examen. Aber auf eine nicht optimale Technik eine Sängerkarriere aufzubauen war kein guter Plan – und zuerst droht er zu scheitern. Als zu den Verspannungen noch emotionale Probleme dazu kamen, hatte ich kein a‘‘ mehr – als hoher Sopran eigentlich das Aus.

Jetzt, nachdem ich seit 2007 die Kinesiologie in mein tägliches Training, in meine Technik und in mein Unterrichten eingebaut habe, bin ich bekannt geworden als die Sopranistin, die eine sensationelle Leichtigkeit in der Höhe hat – bis g”’! Mir persönlich haben alle Methoden, die ich gelernt habe, mir meine Stimme wieder zurück gebracht und viele körperliche, emotionale und auch mentale Knoten gelöst.

Nach einer fundierten 8 – jähriger Ausbildung, 7 Prüfungen und tagtäglichen eigenen Erfahrung mit Kinesiologie und Hypnose biete ich dies nun nicht nur meinen Schülern an, sondern erweitere das Angebot zur musikpädagogische Praxis Musik-X.